Winterpause vorbei

Written by fish. Posted in tagebuch

Der Fiat darf endlich wieder fahren! Zumindest rein theoretisch. Praktisch steht er jedoch noch zerlegt in der Werkstatt und wir müssen ohne den Kleinen auskommen.

Und schon wieder macht es Plopp!

Written by fish. Posted in tagebuch

Der nächste große Schock! Wieder hat das Kerzengewinde der Zylinderkopfs dem Druck nicht stand gehalten und die Zündkerze wird herausgeschossen. Das Ganze ist umso ärgerlicher, als noch nicht einmal 200 km seit der letzten Reparatur gefahren wurden. Der Frust wird größer!

Öl, Öl! Überall Öl!

Written by fish. Posted in tagebuch

Der Kleine verliert nun trotz neuer Abdichtung immer mehr Öl. Unter anderem auch am Ölmessstab. Hier wird durch Bestellen eines neuen Modelles Abhilfe geschaffen. Kosten: 9,25 EUR.

Plopp!

Written by fish. Posted in tagebuch

Der erste Schock für den unerfahrenen Fiat-Fahrer. Der Motor erdreistet sich doch tatsächlich Öl zu verlieren! Doch das sollte, wie sich bereits Mitte des Monats herausstellen sollte, nur das geringste Problem sein…

MZ I 5001

Written by fish. Posted in tagebuch

Endlich angemeldet! Mit dem Kennzeichen MZ I 5001 (500er Nummern gab es leider keine) düsen wir von nun an durch die Lande!

Ab nach Hause

Written by fish. Posted in tagebuch

Mit einem Hänger fahren wir nach Köln und transportieren den Kleinen zu seinem neuen Zuhause. Es ist ein regnerischer Tag. Dennoch würden wir zu gerne mit dem Fiat nun durch die Lande sausen. Aber er ist ja noch nicht angemeldet. Und so wartet ein laaanges Wochenende auf uns.

Ebay!

Written by fish. Posted in tagebuch

Um 10:58:57 Uhr läuft der Fiat bei Ebay aus. Kurz vor Schluss geben wir unser Höchstgebot 2.750 EUR ein. Am Ende der Auktionszeit sind wir stolze Eigentümer eines Fiat 500 L, Baujahr 1971 zum Preis von 2.660 EUR.

Türkisches Blau

Written by fish. Posted in tagebuch

Frisch aus dem Italien-Urlaub haben wir uns entschlossen, uns einen alten Fiat 500 zu kaufen. Ohne von Unterschieden zwischen N, D, F, L und R zu wissen, fahren wir nach Köln, um uns einen Fiat 500 L in türkisch-blau anzusehen.