(Verspäteter) Saisonstart 2018

Written by fish on. Posted in tagebuch

Ja, ich lebe noch. Und ja, der Fiat lebt auch noch. Doch aufgrund privater Veränderungen ist erst in diesen Tagen der Saisonstart für 2018 angesagt. Die erste kleine Testfahrt. Im Juli! Aber so ist das Leben halt.

Die erste kleine Hürde stellt wieder einmal die Zündung dar. Obwohl korrekt eingestellt, springt der 500 L nicht an. Bei näherem Betrachten merke ich dann, dass der Zündkontakt schon wieder abgebrannt ist, obwohl er noch gar nicht allzu lange im Motor herumwerkelt. Bescheidene Qualität, nennt man das wohl.

Doch mit einem neuen Kontakt springt der Fiat sofort an. Dumm nur, dass ich nach dem Einstellen des Ventilspiels die Ventildeckeldichtung nicht direkt gewechselt habe, obwohl man das ja eigentlich machen sollte. Dadurch bekommt der Motor eine kleine Öldusche und ich muss noch einmal ran.

Danach läuft´s aber endlich. 🙂

Ach ja: der Kombi ist direkt angesprungen. Ohne Batterie aufladen, ohne irgendwas. Unkompliziert.

Fiat 500 in der Tiefgarage

Trackback von deiner Website.

Kommentieren