Saisonstart

Written by fish on. Posted in tagebuch

Huch Kinners. Es ist ja März. Zeit, zumindest einen der beiden 500er rauszuholen. Ich entscheide mich für den 500 L. Zuvor jedoch müssen die Lackarbeiten aus dem vergangenen Jahr noch poliert werden. Das Ergebnis: na ja.

Also eigentlich ist es ganz passabel dafür, dass mit einfachsten Mitteln, also nur mit der Spraydose, Schleifpapier und ein wenig Polierpaste herumhantiert wurde. Das wird eben keine professionelle Lackierung. Im Großen und Ganzen kann es sich aber doch sehen lassen.

Die erste Fahrt verläuft dann auch einigermaßen gut, bis der Motor in höhere Drehzahlen kommt und die Kiste anfängt zu ruckeln. Doch der erfahrene Fiat-Schrauber weiß, dass es wahrscheinlich an der Zündung liegt. Und siehe da, nachdem diese eingestellt ist, schnurrt auch das Motörchen wieder einwandfrei.

Auf eine gute Saison 2017!

Dachholm Fiat 500 L

Trackback von deiner Website.

Kommentieren