Tödlicher Unfall

Written by fish on. Posted in news

Wie die schweizer Zeitung „Blick Online“ berichtet, starb eine 30-Jährige am gestrigen Sonntag bei einem Frontalzusammenstoß ihres Fiat 500 mit einem Chrysler PT Cruiser.

Die Fahrerin des Chrysler wich aufgrund von zu geringem Sicherheitsabstand auf die Gegenfahrbahn aus, um ein Auffahren auf das vor ihr abbremsende Fahrzeug zu vermeiden. Dadurch allerdings kam es zu einer verheerenden Kollision mit dem entgegenkommenden Fiat 500.

Während die Fahrerin des PT den Unfall nur leicht verletzt überstand, gab es für die Fahrerin des Fiat leider keine Chance. Null Knautschzone und andere fehlende Sicherheitsmerkmale moderner Kraftfahrzeuge verwandelten das Auto in einen Schrotthaufen.

Das Beileid gilt allen Freunden und Angehörigen.

20070402

© Niklaus Wächter |www.blick.ch

Links: Frau in Mini-Fiat hatte keine Chance

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

Kommentieren