Mir stinkt´s!

Written by fish. Posted in tagebuch

Benzinpumpe mit Kunststoffleitung

Mir stinkt´s! Und das nicht erst seit gestern oder heute. Nein, schon seit mehreren Jahren. Und zwar nach Benzin im Innenraum des Fahrzeugs. Was der Grund ist, konnte ich bislang nie so richtig herausfinden. Fakt ist jedoch, dass auch der neue Motor keine Besserung gebracht hat, obwohl er zu 100% dicht (zumindest benzindicht) ist.

Self-Made-Fehler

Written by fish. Posted in tagebuch

Tacho Fiat 500 L

Wenn der Fiat läuft, dann baut man sich eben selbst Fehler ein, nur um ein wenig Arbeit zu haben. Nun, ganz so ist es natürlich nicht. Selbstverständlich baut man Fehler nicht absichtlich ein, aber hin und wieder passiert es doch, dass man etwas falsch oder gar nicht anschließt und man anschließend stundenlang nach dem Fehler sucht.

Il Motore läuft

Written by fish. Posted in tagebuch

Il Motore

Der nagelneu überholte Motor von Il Motore ist eingebaut! Das Problem mit dem defekten Gewinde habe ich übergangsweise mit einem etwas längeren Stehbolzen gelöst, nachdem mir zuvor von mehreren Seiten versichert wurde, dass das zur Not auch ohne Schraube ginge.

Ich habe fertig

Written by fish. Posted in tagebuch

Das liebe Gewinde

Ich habe fertig. Zwar nicht mit dem Motoreinbau, sondern mit den Nerven! Die Erkenntnis des Tages ist zudem, dass wir keine Freunde mehr werden, die lieben Gewinde an den Fiat 500-Motoren und ich. Was vor zwölf Jahren bei den Zündkerzen begann und sich mittlerweile über Auspuffbefestigungen und Zylinderkopfschrauben fortgesetzt hat, bringt mich auch heute wieder in Rage.

Die Schrauberei geht weiter

Written by fish. Posted in tagebuch

Kupplung eines Fiat 500

In kleinen Schritten zum Ziel: der Motorausbau geht weiter. Doch nicht alles läuft rund. Zuerst baue ich einen falschen Anlasserzug ein, der zu kurz ist und dann bricht mir beim Befestigen der Kupplung an der Schwungscheibe eine Schraube ab. Hier unterscheidet sich wohl der Profi von einem Dillettanten wie mir.

Motor raus!

Written by fish. Posted in tagebuch

Fiat 500 mit ausgebautem Motor

Es geht stramm auf den März zu. Das heißt, dass es bald wieder los geht mit der Fiat-Saison. Doch zuvor ist ja noch einiges zu erledigen. Unter anderem soll der L den neuen Motor bekommen, den ich im vergangenen Jahr gekauft habe. Und genau deshalb mache ich mich heute daran, den Antrieb auszubauen…

Geschenktes Getriebe

Written by fish. Posted in tagebuch

Das neue Jahr fängt gut an! In einer Nachbargemeinde zieht eine Autowerkstatt um und entdeckt dabei ein altes Fiat 500 Getriebe. Da dieses dort nicht mehr benötigt wird, bekomme ich es dankenswerterweise geschenkt.

Neues Triebwerk

Written by fish. Posted in tagebuch

Fiat 126-Motor

Kann man mit einem originalen Fiat 500 bzw. Fiat 126-Motor mit 650 ccm und 23 PS im Heck mit 200 km/h über die Autobahn donnern? Ja, man kann.

Das Fahrwerk

Written by fish. Posted in tagebuch

Das linke vordere Radlager des Kombis habe ich in der Werkstatt ersetzen lassen. Dort offenbart man mir, dass einer der erst vor drei Jahren ausgetauschten Achsschenkel einer erneuten Überholung bedarf. Top-Qualität halt.

Fiat 500-Fotowettbewerb bei Axel Gerstl

Written by fish. Posted in tagebuch

Fiat 500 und Steyr-Puch im Mainzer Zollhafen

Ersatzteilhändler Axel Gerstl veranstaltet aktuell einen Fotowettbewerb, bei dem es verschiedene Preise zu gewinnen gibt. Auch 500er-fiat.de nimmt daran teil und würde sich freuen, wenn der eine oder andere Leser für unser Foto stimmen würde.